QuanGuan 100062 – IS2M Heavy Tank (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Auch bei diesem Set hat QuanGuan COBI wieder als großes Vorbild genommen. Der Aufbau ist allerdings komplett anders. Dennoch muss sich dieses Set dem qualitativen Vergleich stellen.

Hersteller: QuanGuan
Set-Nummer: 100062
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2018
Anzahl Teile: 1068
Anzahl Figuren: 6
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden

Aufbauanleitung

1068 Bauteile teilen sich beim IS-2 auf 4 Bauabschnitte mit insgesamt 35 Bauschritte auf. Hier fragt sich mancher sicher, warum es nur so wenige sind und ob so viele Bauteile pro Schritt verbaut werden. Das ist nicht der Fall. Es werden Unterschritte verwendet, die noch weitere Unterschritte haben. So hat der 4. Bauabschnitt für den Turm nur einen einzigen Bauschritt. Dieser hat dafür 15 Unterschritte.

Der Aufbau

Zur Abwechslung starten wir beim IS-2 nicht mit einer Schicht Kleinteilen, sondern 3 großen Plates. Auf diese setzen wir dann eine Reihe Bricks und Plate Modified für die Laufrollen. Bevor die Wanne weiter aufgebaut wird, erstellen wir ein wenig Interieur. Der Fahrer bekommt einen recht komfortabel aussehenden Sitz.

Nachdem die Wanne etwas an Höhe gewonnen hat, baue wir die Front und das Heck in separaten Bauschritten. Der Motor wird auch hier wieder aus Formteilen gebaut. Die seitlichen Abdeckungen der Wanne werden ebenfalls separat gebaut. Der hintere Teil wird dabei nicht gefliest, damit er mit der Wanne verbunden werden kann. Der vordere Bereich bleibt frei, damit dessen Abdeckung abnehmbar ist.

Das Heck erhält noch ein paar nette Details und dann ist es an der Zeit, die Wanne zu fliesen. Dann kann die vordere Abdeckung gebaut werden, die sich aufklappen lässt und einen Blick auf den Fahrer ermöglicht. Ketten und Laufräder sind Kopien von COBI, auch wenn sie qualitativ nicht ganz so gut sind. Dennoch laufen sie auch auf glatten Untergründen butterweich.

Im letzten Schritt bauen wir noch den Turm. Auch QuanGuan verwendet Baurichtungsumkehr. Allerdiengs scheint man nur 1×1 Plate Modified im Portfolio zu haben. COBI hat hier alle nur erdenklichen Arten von Brackets, die nahezu jede Form ermöglichen. Die Seitenpanzerung wird separat gebaut und samt Heck an die Turmbasis gesetzt. Fehlt nur noch das Rohr und der IS-2 ist fertig.

Fazit:

Optisch gefällt mir das Modell sehr gut. Auch bei der Klemmkraft gibt es nichts zu meckern. Allerdings ist die Steinequalität eher durchwachsen. Bei manchen muss mit einem Cutter nachgeholfen werden und bei etlichen Fliesen ist ein hoher Kraftaufwand erforderlich. Da der IS-2 von COBI nicht mehr produziert wird, muss man zwangsläufig auf dieses Modell ausweichen, wenn man diesen Panzertyp unbedingt haben will. Im Regal sieht er gar nicht so übel aus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top