CaDA C61072W – T-34 Tank *RC* (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Zum bestehenden Tiger gesellt sich nun auch noch der T-34 und damit haben wir die beiden wichtigsten und bekanntesten Panzer des 2. Weltkrieges in einer ferngesteuerten Variante.

Hersteller: CaDa
Set-Nummer: C61072W
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2021
Anzahl Teile: 722
Anzahl Figuren: 0
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden

Aufbauanleitung

Der Aufbau

Für kurze Zeit beginnen wir wie bei einem gewöhnlichen Modell. Da dieser T-34 jedoch ferngesteuert ist, werden recht früh die Motoren platziert. Aufgrund des Maßstabes von 1:35 ist dafür nur wenig Platz und das verlegen der Kabel ist eine kleine Herausforderung. Damit sich die Laufrollen später mit den Ketten drehen, erhalte sie einen Gummiring zur besseren Haftung.

Die Wanne des T-34 besteht nur aus einem dünnen Gerüst, das hier und da ein wenig fragil ist. Da kann schon mal ein Teil wieder abfallen, obwohl die Steinequalität sehr gut ist. Das gleiche gilt auch für sämtliche Anbauten wie Frontpanzerung und Heck.

Der Turm unterscheidet sich gänzlich von allen vorhergehenden Modellen. Als Basis kommt eine runde Plate und eine große Schüssel zum Einsatz. Auch das Innenleben ist ungewöhnlich bunt. Die seitlichen Panzerungen werden mit Kugelgelenken befestigt, was das Ausrichten etwas schwierig gestaltet. Wirklich anfassen sollte man den Turm besser nicht. Luken zum öffnen sucht man hier auch vergeblich.

Fazit:

Die Proportionen sind definitiv gelungen und die Qualität der Steine ist hervorragend. Durch die Bautechniken, auf die man bei MOCs immer wieder trifft, wird das ganze allerdings leicht instabil. Ich bin mir nicht ganz sicher, für wen dieser T-34 eigentlich gedacht ist. Für ein Vitrinenmodell ist er nicht detailliert genug und für ein Spielmodell etwas zu fragil.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top