Panlos 632009 – Merkava Mk4 MBT (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

In Deutschland ist dieses Set leider kaum zu bekommen. Dabei ist es nicht nur qualitativ hochwertig, sondern mit seinen mehr als 1700 Teilen auch sehr detailliert.

Hersteller: Panlos
Set-Nummer: 632009
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2020
Anzahl Teile: 1730
Anzahl Figuren: 6
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 4 Stunden 30 Minuten

Aufbauanleitung

Der Aufbau

Mit einigen großen Plates erstellen wir eine Basis, auf die dann relativ viele 1×1 Fliesen kommen. So kann man auch auf eine stattliche Anzahl an Teilen kommen. Da dieses Modell auch eine Inneneinrichtung bekommt, werden nur dünne Wände gebaut. Es liegt zwar ein Aufkleberbogen bei, aber die gesamte Innenausstattung besteht aus bedruckten Teilen.

Der Motor wird komplett gebaut und sieht wirklich schick aus. Bei den Sauerstoffflaschen war leider eine beschädigt, sodass ich einen Ersatz suchen musste. In Rot hatte ich jedoch keine liegen und musste daher auf Schwarz ausweichen. Das war aber auch das einzige Fehlteil im ganzen Set. Die Laufrollen werden schwingend aufgehängt, sodass sie einer Federung sehr nahe kommen. Die Ketten laufen bei diesem Modell absolut hervorragend, egal auf welchem Untergrund. Für die Seitenpanzerung, die später angebaut wird, setzen wir nun rote Plate Modified, die farblich eher unpassend sind.

Da wir auch später auf die Inneneinrichtung zugreifen wollen, bekommt der Panzer nicht einfach eine Lage Fliesen verpasst. Es werden separate Abdeckungen gebaut, die nur an wenigen Noppen befestigt werden. Bei der Frontpanzerung und den Seitenschürzen kommen dann etliche Aufkleber zum Einsatz. Da diese nicht über mehrere Teile gehen, hätte man sie durchaus auch drucken können. Die Wanne ist damit fertig und der sehr komplexe Turm ist an der Reihe.

Hier werden sehr viele Details verbaut, zu denen sogar gebaute Granaten gehören. Das Schild am Heck lässt sich allerdings überhaupt nicht befestigen. Hier musste ich richtig improvisieren und ein Teil sogar zerschneiden. Die Achse für die Kanone musste ich ebenfalls kürzen, da die kleinen Teile ansonsten hin und her rutschen. Ein zusätzlicher Ring hätte dieses Problem leicht beseitigen können, es lag aber keiner als Ersatzteil bei.

Fazit:

Ein paar kleine Fehler hat dieses Modell und die Anleitung hat hier und da eine etwas unglückliche Reihenfolge. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Wir erhalten ein sehr schönes, detailliertes und dennoch sehr stabiles Modell.

1 Kommentar zu „Panlos 632009 – Merkava Mk4 MBT (Speed Build Review)“

  1. Pingback: COBI 2621 - MERKAVA MK. I / II (Speed Build Review) - BrickMeet

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top