COBI 3039 WoT KV-2 – Speed Build Review

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Beim Vorgänger kam ich leider zu spät. Aber zum Glück gibt es diese überarbeitete Version, die ich natürlich sofort haben und aufbauen musste. Wie sich das gestaltet hat, könnt ihr in diesem Review lesen.

Hersteller: Cobi
Set-Nummer: 3039
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2019
Anzahl Teile: 595
Anzahl Figuren: 1
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden
0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Der KV-2, auch KW-2 oder russisch KB-2, war ein 57t schwerer Panzer der Roten Armee im 2. Weltkrieg. Sein Einsatzzeitraum erstreckte sich allerdings nur von 1941 bis 1942. Rund 330 Fahrzeuge wurden in diesem Zeitraum gefertigt. Man erkennt ihn sofort an seinem charakteristischen Turm, der für den Einbau der mächtigen 152mm Haubitze erforderlich war. Im Kampf war er zu langsam und zu unbeweglich, auch wenn er zu Beginn des Krieges für die deutschen Panzer kaum zu knacken war. Die Produktion wurde allerdings nicht aus diesem Grund beendet. Vielmehr haben deutsche Truppen die Standorte eingenommen, an denen er gefertigt wurde.

Qualität der Klemmbausteine

Die Klemmkraft der Bausteine ist enorm. Zusätzlich sorgt die massive Bauweise von COBI für extrem stabile Modelle, die problemlos auch ein Kinderzimmer überleben würden. In den meisten Fällen wird er aber sich bei einem Sammler im Regal stehen. Fehlgüsse hatte ich bislang noch nie bei COBI. Auch Fehlteile sind extrem selten. Einziger möglicher Kritikpunkt wären die Angusspunkte, die bei dunkleren Farbtönen oft deutlich zu sehen sind. Meist kann dies aber umgangen werden, indem man die Steine umdreht.

Die Aufbauanleitung

Größe und Umfang der Anleitung unterscheidet sich nicht wesentlich von den anderen Modellen. Insgesamt gibt es 121 Bauschritte, die sich auf 3 Bauabschnitte aufteilen. Wie bei allen WoT Modellen gibt es auch hier einen Stickerbogen, mit dem der ansonsten nackte Panzer an das Modell im Spiel angepasst werden kann. Das Ausgrauen der alten Bauschritte macht es leicht, die Positionen der neuen, farbig dargestellten Steine zu erkennen.

Der Aufbau

Wie gehabt beginnen wir mit Platten und Aufnahmen für die Laufrollen. Das ganze wird dann mit großen Bricks eingerahmt und stabilisiert. Darauf folgen auch schon die ersten Dekoelemente und die Front und das Heck, die beide separat gebaut und dann über SNOT Technik angefügt werden. Auch die Maschine ist jetzt schon zu erkennen.

Bei diesem Modell wird nicht die gesamte Oberfläche der Wanne mit Plates erstellt. Stattdessen werden separate Seitenteile gebaut und auf das Modell gesetzt. Dabei kommen weitere Dekoelemente zum Einsatz, die im späteren Schritt überbaut und somit fixiert werden. An diesem Punkt beginnen wir auch sämtliche von oben sichtbaren Noppen mit Fliesen abzudecken.

Nachdem alle Fliesen gesetzt wind, machen wir uns an die Laufrollen und Ketten. Im anschließenden Test rollt der Panzer superleicht über den Untergrund. Auch eine glatte Oberfläche kann ihn daran nicht hindern. Da die Wanne jetzt komplett fertig ist, machen wir uns an den Turm. Dazu wird eine kleine Plate mit Baurichtungsumkehr versehen und dann mit Bricks aufgebaut.

Sobald der Turm seine volle Höhe erreicht hat, werden die Seitenteile separat gebaut und angebracht. Fehlt nur noch das Rohr und ein wenig Verkleidung und der Turm kann auf die Wanne gesetzt werden.

Fazit:

In Natura sieht der KV-2 noch besser aus als auf den Bildern. Er ist massiv, stabil und rollte absolut leichtgängig. Leider habe ich das Vorgängermodell nicht, um die Unterschiede und Verbesserungen zu sehen.

0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

1 Kommentar zu „COBI 3039 WoT KV-2 – Speed Build Review“

  1. Pingback: COBI 2555 - KV-1 SOVIET HEAVY TANK (Speed Build Review) - BrickMeet

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top