COBI 3024 WoT Panzer VIII Maus – Speed Build Review

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Der Panzerkampfwagen VIII Maus war kein fiktiver Panzer, den es nur auf dem Reißbrett gab. Das Modell von COBI hat ihn sehr gut getroffen und mit seinen knapp 900 Teilen ist man eine ganze Weile beschäftigt.

Hersteller: Cobi
Set-Nummer: 3024
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2017
Anzahl Teile: 890
Anzahl Figuren: 1
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden
0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Von diesem super schweren Panzerkampfwagen gab es nur 2 Protoypen, die nie im Kampfeinsatz waren. Ursprünglich sollte die Firma Krupp einen 100to Panzer entwickeln. Später wurde auch Porsche beauftragt und bekam schließlich bei einer Gegenüberstellung den Zuschlag. Der eher zierliche Name „Maus“ wurde zur Tarnung gewählt, damit im Falle einer Spionage nicht direkt ersichtlich war, dass es sich um einen gigantischen Panzerkampfwagen handelt. Aus den vorgegebenen 100to sind nach vielen Anpassungen letztlich 188to geworden. Von Geländegängigkeit kann man hier sicher nicht mehr sprechen und kaum eine Brücke hätte dieses Monstrum getragen.

Qualität der Klemmbausteine

Auch wenn dieses Set schon ein paar Jahre auf dem Markt ist, merkt man keinen Unterschied zu den aktuellen Bauteilen. Die Klemmkraft ist hervorragend und alles sitzt so, wie es sein soll. Einige wenige Teile wurden bedruckt. Da es sich um ein World of Tanks Modell handelt, liegt alles andere lediglich als Aufkleber bei. So lässt sich die Maus an das Ingame-Fahrzeug anpassen.

Die Aufbauanleitung

Bei der Aufbauanleitung gibt es ebenfalls nichts neues zu berichten. Mit ihr lässt sich der Panzer problemlos aufbauen. Alte Bauschritte werden ausgegraut dargestellt und es ist sofort zu erkennen, wohin die neuen, farbigen Teile gesetzt werden müssen.

Der Aufbau

Trotz der beachtlichen Größe des Modells fangen wir nicht mit den 4 großen, beiliegenden Platten an. Stattdessen werden viele kleine Plates mit Bricks verbunden und durch mehrere Lagen stabilisiert. Erst dann kommen die großen Platten zu Einsatz, die den unteren Teil der Wanne abdecken.

Auf diese Abdeckung setzen wir dann wieder reichlich große Bricks. Sowohl die Front- als auch Heckpanzerung werden separat gebaut und an die Wanne angebracht. Diese wird weiterhin abgedeckt und erhält auf beiden Seiten je eine Reihe Brackets, an die später die Seitenpanzerung angebracht wird.

Nachdem etliche Gitter und große Fliesen auf die Wanne gesetzt wurden, wird die Unterseite mit einigen Plates stabilisiert. Jetzt sind die Laufrollen an der Reihe. Ganze 24 müssen in Gummis gepresst werden. Danach merkt man, dass man einen Daumen hat. Sobald die Ketten aufgezogen wurden, können die Seitenschürzen gebaut und angebracht werden.

Die großen Kettenglieder laufen verhältnismäßig gut, wenn auch nicht auf glatten Oberflächen. Hier ist ein leichter Druck erforderlich. Damit ist die Wanne abgeschlossen und wir können uns dem Turm widmen.

Aufgrund seiner Größe wird dieser ähnlich wie die Wanne gebaut. Heck- und Seitenpanzerungen werden über eine Baurichtungsumkehr nach Fertigstellung an den Turm gesetzt. Die kleinere Frontpanzerung wird zusammen mit dem Rohr gebaut und angebracht.

Fazit:

Die 890 Teile dieses Modell setzen sich aus vielen großen Bricks und Plates zusammen. Man bekommt also richtig Masse für sein Geld. Aufgrund der Größe gibt es auch recht wenig Fummelarbeit und man darf sich auf ein entspanntes Bauen freuen.

0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top