COBI 2619 M1A2 Abrams – Speed Build Review

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Das neue Modell des M1A2 Abrams hat sichtbare Verbesserungen erhalten und ist sehr detailliert. Der Aufbau mit vielen Kleinteilen dauert zwar länger, macht aber auch mehr Spaß.

Hersteller: Cobi
Set-Nummer: 2619
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2020
Anzahl Teile: 810
Anzahl Figuren: 1
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden
37 neu & gebraucht ab 39,99 €
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: 39,99 €

Zu Amazon >

Aufbauanleitung

Diese Anleitung gehört zu einer der letzten ohne Teileliste. Kurz darauf wurde am Ende zusätzlich eine Liste aller verbauten Teile gedruckt. Ansonsten sieht sie ebenfalls wie alle vorangegangenen aus. Ausgegraute Bauschritte machen das Setzen neuer Teile sehr leicht. Nach 109 Bauschritten, die auf 3 Bauabschnitte aufgeteilt wurden, ist das detaillierte neue Modell des Abrams fertig.

Der Aufbau

Eine große 8 x 16 Platte in Tan macht bei diesem Modell den Anfang. Durch weitere Lagen an Platten bekommen wir schnell eine sehr stabile Basis für die Wanne. Separate Anbauten und große Bricks sorgen dann für die Höhe.

Nachdem die Antriebsräder und auch die erste Verkleidung verbaut wurde, kommt die teils gedruckte und teils gebaute Maschine an die Reihe.

Bevor wir uns an die Laufräder und Ketten machen, bekommt der Motor noch eine große Abdeckung. Die Räder machen wieder besonders viel Spaß, da jede Menge Gummis aufgezogen werden müssen. Auch das Knüpfen der Ketten macht, wie immer, großen Spaß. Ironie lässt an dieser Stelle grüßen. Das Aufziehen der Ketten gelingt auch nur, wenn einige Teile der Seitenverkleidung wieder entfernt werden. Hier ist die Reihenfolge der Bauschritte etwas unglücklich gewählt.

Jetzt fehlen nur noch die Seitenverkleidungen und wir können uns dem Turm zuwenden. Dieser ist der bislang größte, den ich von COBI gebaut habe. Da hier viele Kleinteile verbaut werden, muss man sehr genau aufpassen, dass man die richtigen Stellen erwischt.

Am Heck des Turms wird eine optisch sehr gelungene, frei schwebende Konstruktion angebracht. Rund um diese Konstruktion werden noch verschiedene Dekoelemente angebracht, die nicht fest mit dem Turm verbunden sind. Nun fehlt nur noch der kleine Soldat, der seinen Platz im Turm bekommt.

M1A2 Abrams vs Leopard 2A4

Bei diesem Modell liegt natürlich der Vergleich mit dem Leopard 2 nahe. Beide sind sehr detailliert und haben in etwa die gleiche Größe. Während der Leopard 2 wenige Millimeter länger ist, kann der Abrams mit dem massiveren Turm aufwarten. Die Ketten laufen am Leopard besser und brauchen keinerlei Druck, wie es beim Abrams der Fall ist.

Fazit:

Leider habe ich den Vorgänger nicht mehr bekommen. So habe ich meine Sammlung mit der verbesserten Neuauflage vervollständigt. Durch die Details müssen natürlich viele Kleinteile verbaut werden, aber letztendlich sieht das Modell dadurch auch deutlich schöner aus.

37 neu & gebraucht ab 39,99 €
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: 39,99 €

Zu Amazon >

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top