COBI 2268 – US Field Hospital *LIMITED EDITION* (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Dieses Set ist ein gutes Beispiel, dass sich manchmal die Limited Edition lohnen kann. Es gibt nicht nur ein paar zusätzliche Figuren, sondern ein komplettes Zelt obendrauf.

Hersteller: COBI
Set-Nummer: 2268
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2021
Anzahl Teile: 402
Anzahl Figuren: 2
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 2 Stunden 30 Minuten

Aufbauanleitung

Da es sich hierbei um die Limited Edition handelt, befindet sich natürlich auch ein Zertifikat im Karton. Ansonsten gibt es jedoch keine Unterschiede zu normalen Sets. In 56 Schritten wird man durch den Aufbau geleitet. Die ausgegrauten Bauschritte machen es auch Anfängern leicht.

Der Aufbau

Den Anfang in diesem Set macht der Krankenwagen. Hier bilden wir zunächst eine Grundlage aus COBIs speziellen Fliesen, auf die dann die Karosserie aufgebaut wird. Das Reserverad muss anders montiert werden als die restlichen Räder. Ansonsten lässt sich der Kotflügel nicht montieren. Die roten Kreuze bestehen weder aus Aufklebern noch aus Aufdrucken. Stattdessen werden sie aus Bricks gebaut, was sich bei der einfachen Form natürlich geradezu anbietet. Das Dach wird separat gebaut und mit Fliesen abgedeckt. Diese bilden ein großes rotes Kreuz. Bei den Hecktüren kommen wieder COBIs Spezialfliesen zum Einsatz, die bedruckt sind.

Der gesamte Motorraum samt Windschutzscheibe und Kotflügen wird ebenfalls separat gebaut und an die Karosserie angesteckt. Abschließend werden nur noch die Reifen montiert und der Krankenwagen ist fertig. Das Zelt ist eher rudimentär und bekommt in den ersten Bauschritten Wände aus großen Bricks. Ein grauer Baustein soll vermutlich eine Sitzbank darstellen. Nach 2 Reihen Bricks und einer Reihe Slopes sind die Seitenwände auch schon fertig. Die Rückwand wird natürlich etwas höher und erhält eine lange Plate, an die wir dann das Dach befestigen können.

Die beiden Seiten des Dachs bestehen aus gigantischen Fliesen, auf denen das rote Kreuz aufgedruckt wurde. Ein kleiner angedeuteter Eimer und eine Regentonne bieten eine schlichte Dekoration. Insgesamt ist das Zelt recht spärlich. Immerhin gibt es für den Arzt noch eine kleine Vorrichtung für Infusionen. Bei den Figuren hat COBI eine alte und eine neue Version verwendet. Der Sanitäter ist in einem Stück, wie man es gewohnt ist. Dem Arzt muss man erst noch seine Füße anstecken, wodurch er auch ein wenig größer ist. Das Typenschild ist, wie bei allen Limited Edition üblich, eine schwarze gravierte Fliese.

Fazit:

Wäre ich kein Sammler, hätte ich mir diese Limited Edition vermutlich nicht geholt. Sie macht eher den Eindruck eines kleinen Spielsets und weniger eines Vitrinenmodells. Für ein Spielset ist es jedoch etwas zu teuer.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top