Sluban B0980 – King Tiger + Tank Destroyer 2in1 – PzKpfw VI Tiger II (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

In diesem Jahr hat Sluban einige Neuheiten vorgestellt, zu denen auch dieser Königstiger gehört. Dank 2in1 lässt sich damit wahlweise auch die Jagdtiger Ausführung bauen. Eine PAK ist ebenfalls dabei.

Hersteller: Sluban
Set-Nummer: B0980
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2022
Anzahl Teile: 930
Anzahl Figuren: 4
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden

Dieses Set wurde mir von afobrick.com zur Verfügung gestellt.

Aufbauanleitung

Der Aufbau

Der Anfang ist wieder recht unspektakulär und mit wenigen großen Plates erstellen wir die Basis für die Wanne. Dabei werden 1×4 Plates verwendet, die wieder entfernt werden müssen, wenn man den Jagdtiger nachträglich bauen will, ohne dabei die komplette Wanne neu zu bauen. Die Laufrollen werden mit Technic Elementen verbunden und haben einen recht großen Abstand zueinander. Man muss immer ein wenig am Modell rütteln, damit sie perfekt in den Ketten sitzen. Sobald sie aber in Position sind, laufen die Ketten recht gut, sofern man sie nicht auf glattem Acryl nutzt.

Bevor die Wanne mit Fliesen überbaut wird, wird das Heck separat gebaut und über Scharniere angebracht. Die Seitenschürzen werden in 2 Teilen gebaut und angesteckt. Die Technik ist recht gelungen und durch Abwinkeln passen sie sich perfekt an die Form an. Abschließend wird noch die abgeschrägte Front gebaut und angesteckt.

Sluban besitzt mittlerweile eine Reihe von Steinen zur Baurichtungsumkehr, sodass sich der Bau des Turms nicht wesentlich von COBI unterscheidet. Nachdem die Basis erstellt wurde, müssen eine Reihe Elemente zum Anstecken gebaut werden. Dabei nutzt Sluban andere Techniken, als man es von COBI gewohnt ist.

Der eigentliche Königstiger ist jetzt fertig und wir machen uns an das kleine Geschütz, das ebenfalls Bestandteil des Sets ist. Wer den Jagdtiger bauen möchte, kann das entweder komplett von Anfang an oder entfernt den kompletten Turm und einen Großteil der Abdeckung auf der Wanne. Danach kann der Panzerjäger gebaut werden. Leider fehlten bei meinem Set alle Aufkleber.

Fazit:

Sluban hat sich spürbar gesteigert, kommt aber noch immer nicht an COBI heran. Neben der Steinequalität gibt es weitere Aspekte, die mir noch nicht so recht gefallen. Schaut man auf die Verpackung, sieht man ein sattes Grün und Reddish Brown. Bei meinem Modell war es mehr Sandgrün und Orange. Zudem fehlten alle Aufkleber. Da es keinen einzigen Druck gibt, sieht das Modell recht nackt aus. Auch wenn es Verbesserungen bei Sluban gab, ist noch viel Luft nach oben. Immerhin sind die neuen Modelle sehr günstig, sofern man sie nicht zu überzogenen Preisen bei einigen heimischen Händlern kauft

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top