COBI 3032 – WoT Mauerbrecher – Speed Build Review

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Da ich schon die Maus und den Jagdpanzer E-100 besitze, musste natürlich auch dieser Koloss her. Wie sich der Aufbau gestaltet und wie sich das Modell im Vergleich zu den anderen großen Tanks schlägt, seht ihr in diesem Review.

Hersteller: Cobi
Set-Nummer: 3032
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2018
Anzahl Teile: 875
Anzahl Figuren: 1
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 4 Stunden
0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Qualität der Klemmbausteine

Hier gibt es nichts neues zu berichten, zumal das Modell auch keine Neuheit mehr ist. Alles sitzt perfekt und es gab keine Überraschung beim Aufbau, wenn man von einem kleinen Problem zum Ende hin absieht. Dort passte ein Kettenglied nicht auf 3 einzelne Noppen. Allerdings ist diese Schwierigkeit eher bautechnischer Natur und hat nichts mit der Qualität der Bausteine zu tun.

Die Aufbauanleitung

Wie bei allen WoT Modellen üblich, springen uns auch hier gleich Aufkleber entgegen, mit denen sich der Panzer an das Pendant im Spiel anpassen lässt. Insgesamt gibt es 149 Bauschritte, die sich auf 4 Bauabschnitte aufteilen.

Der Aufbau

Die Wanne des Panzers wird aus reichlich Bricks und Plates erstellt, sodass wir wieder einen sehr massiven Klotz erhalten. Die Abtrennung zum Fahrwerk erfolgt durch 4 große 8×16 Plates, auf die erneut große Bricks und reichlich Fliesen kommen.

In den folgenden Schritten sind Front- und Heckpanzerung an der Reihe. Beide sind mit diversen Details bestückt und werden erst später vollständig mit dem Rest verbunden.

Die Laufrollen unterscheiden sich nicht von den meisten anderen Modellen. Als Kettenglieder kommen die größten mit 4 Studs Breite zum Einsatz. Sobald die Ketten aufgezogen sind, kommen die Seitenpanzerungen an die Reihe. Diese werden separat gebaut und dann an die Wanne gesetzt.

Abschließend wird der massive Turm samt Rohr gebaut und mit einem Maschinengewehr bestückt. Die 2 Kettenglieder an der Seite lassen sich nur mit Mühe anbringen, da sie immer wieder herausrutschen. Am Ende habe ich 2 Noppen entfernt, damit sie an Ort und Stelle bleiben.

Vergleich

Im Größenvergleich mit der Maus und dem E-100 braucht sich der Mauerbrecher nicht verstecken. Erst beim Tiger 1 merkt man, wie massig das Modell eigentlich ist.

Fazit:

Der Aufbau dieses Modells hat wieder einmal viel Spaß gemacht. Dank der 875 Teile war ich auch einige Stunden damit beschäftigt. Im Regal hat er neben der Maus und dem E-100 seinen Platz gefunden und macht sich richtig gut.

0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top