COBI 2712 – Panzer III Ausf. J (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Etwas wirklich neues im Maßstab 1:48 bietet COBI uns mit diesem Modell nicht. Auch wenn es sich hier um eine Variante des Afrika Korps handelt, unterscheidet sie sich kaum von den beiden vorherigen Sets.

Aufbauanleitung

Der Aufbau

Mit einigen Plates und reichlich 2×2 Steine zur Baurichtungsumkehr starten wir die Wanne des kleinen Panzer III. Dadurch erhalten wir auf beiden Seiten Noppen und können der Wanne direkt Höhe verleihen. Wirklich nötig wäre die Baurichtungsumkehr an dieser Stelle jedoch nicht gewesen, da von unten nichts mehr auf die Noppen gesteckt wird. Die komplette Wanne ist schnell hochgezogen und in mehreren separaten Bauschritten werden Front, Heck und Seitenteile gebaut. Danach wird nur noch gefliest und der Rohbau ist fertig.

Die Lauf- und Antriebsrollen bestehen aus 4 Zahnrädern und 12 gebauten Rädern. Für die Kette kommen natürlich die kleinsten Glieder zum Einsatz. Auf meiner Bauplatte aus Acryl läuft sie zwar nicht, aber selbst ein glattes Papier reicht aus, um die Ketten perfekt rollen zu lassen. Der winzige Turm besteht nur aus wenigen Teilen und in wenigen Minuten gebaut. Die vormontierten, gedruckten Teile hat COBI, zumindest bei meinem Set, in doppelter Ausführung beigelegt.

Fazit:

Keine Frage, der Panzer im kleinen Maßstab ist schick und für seine Größe auch recht detailliert. Da ich aber schon 2 Modell dieses Typs besitze, hätte ich mich gefreut, wenn COBI mal ein komplett neues Fahrzeug in 1:48 auf den Markt bringt. Vielleicht bekommen wir ja irgendwann noch die Maus in diesem Maßstab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top