Panlos 632002 – Type 99 Tank – Speed Build Review

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Fernöstliche Panzer sind hierzulande weit weniger bekannt. Der Type 99 ist dank seines Interieurs und den 1600 Bauteilen aber nicht weniger interessant als westliche Panzermodelle.

Hersteller: Panlos
Set-Nummer: 632002
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2019
Anzahl Teile: 1600
Anzahl Figuren: 5
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 4 Stunden

Aufbauanleitung

Rund 1600 Bauteile verteilen sich in dieser Anleitung auf 4 Bauabschnitte mit insgesamt 366 Bauschritten. Während neue Bauteile vollfarbig dargestellt werden, wird alles voran gegangene verblasst dargestellt. Am Ende befindet sich eine recht umfangreiche Teileliste.

Der Aufbau

Wer schon Modelle von Panlos gebaut hat, wird schnell Gemeinsamkeiten feststellen. Wir beginnen mit Plates, auf die viele kleine Plates und Fliesen aufgebracht werden. Diese werden direkt von einreihigen Bricks eingerahmt. So arbeiten wir uns Stück für Stück vor, bis der untere Teil der Wanne fertig ist. Da hier reichlich Interieur verbaut wird, kommen zahlreiche bedruckte Steine zum Einsatz. Das Cockpit mit seinen Instrumenten sieht wirklich klasse aus. Die Laufrollen und Ketten werden bereits in einem sehr frühen Stadium angebracht. Der anschließende Test zeigt, dass die Ketten nicht perfekt sind, aber dennoch erstaunlich gut laufen.

In einen Panzer gehört auch ein überdimensionierter Motor. Dieser wird komplett aus Bricks gebaut und kann sich durchaus sehen lassen. In den folgenden Schritten werden diverse Anbauteile separat gebaut. Dazu gehören die Heckklappe, Treibstofftanks und Teile der hinteren Panzerung.

Die gesamte seitliche Panzerung wird separat gebaut und nur an wenigen Stellen an der Wanne angebracht. Nur so lassen sich die Formen des Type 99 realisieren. Allerdings geht das auch zu Lasten der Stabilität. Alles ist recht wackelig und man muss aufpassen, wo man das Modell anfasst. Die Abdeckungen der Inneneinrichtung besteht aus 3 Teilen, die sich leicht wieder abnehmen lassen. So lässt sich der Panzer auch zum Spielen nutzen, auch wenn er dazu nicht wirklich geeignet ist. Danach wird mit dem Turm begonnen.

Der Turm ist ebenso fragil wie der Rest des Modells. Es fallen immer wieder Teile ab, wenn neue Bauteile angebracht werden. Dafür gibt es aber auch ein Innenleben und jede Menge Details. Das Rohr wird mit mehreren Technik Pins und Stangen fixiert und dann über ein Kugelgelenk angebracht. Es werden auch einige Granaten gebaut, die im Turm verstaut werden.

Fazit:

Der Panzer Typ 99 ist optisch sehr gelungen und strotzt nur so vor Details. Bis auf 2 Aufkleber, die über mehrere Fliesen gehen, wurde alles bedruckt. Leider ist das Modell sehr fragil und absolut nicht zum Spielen geeignet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top