COBI 2568 – Warsaw Uprising Panther V „Pudel“ (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Direkt nach der Limited Edition hat COBI eine neue Version des erbeuteten Panther aus dem Warschauer Aufstand herausgegeben. Wir schauen uns die Unterschiede der beiden Modelle an.

Hersteller: COBI
Set-Nummer: 2568
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2022
Anzahl Teile: 840
Anzahl Figuren: 2
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 2 Stunden 30 Minuten

Aufbauanleitung

Der Aufbau

In den ersten Schritten unterscheidet sich der Aufbau in keiner Weise von der Limited Edition. Nahezu die komplette Wanne ist identisch. Die ersten Unterschiede findet man in den Aufdrucken der Seitenpanzerung und den Ersatzkettengliedern im hinteren Bereich.

Die Maschine ist komplett identisch und auch der rote Schlauch ist wieder zu kurz. Er lässt sich nur mit Mühe um den Motor legen. Bei der Frontpanzerung wurde das MG ebenfalls einfach nur aufgesetzt, anstatt es zu versenken. Beheben kann man dieses optische Manko nur mit zusätzlichen Steinen. Im Video zeige ich eine mögliche Lösung. Die Ketten laufen wieder einmal perfekt, egal auf welchem Untergrund man den Panzer schiebt.

Der Turm besteht aus einer Basis aus Baurichtungsumkehr, an die dann in mehreren Schritten die abgeschrägte Panzerung angebracht wird. Auch hier unterscheiden sich lediglich die Aufdrucke von der Limited Edition. Als Zubehör gibt es noch eine Trage und 2 polnische Soldaten mit einer Flagge.

Fazit:

Wer bereits die Limited Edition besitzt, wird beim Aufbau nichts neues entdecken. Die beiden Modelle sind nahezu identisch. Optisch gefällt mir der Panther ohne Seitenschürzen allerdings besser. Aber die könnte man zur Not bei der Limited Edition auch abnehmen. Abgesehen vom Front MG ist es ein tolles Modell, das seinen Platz in meiner Sammlung verdient hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top