Cobi 2168 Kettenkrad HK-101 – Speed Build Review

Auch wenn dieses Modell recht klein ist, so ist es doch mal etwas anderes. Die Mischung aus Panzer, Motorrad und Auto hält ein paar kleine Herausforderungen bereit und bietet definitiv viel, wenn auch kurzweiligen, Bauspaß.

Hersteller: Cobi
Set-Nummer: 2168
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2018
Anzahl Teile: 200
Anzahl Figuren: 1
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 35 Minuten
0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Das Sonderkraftfahrzeug mit der Bezeichnung Sd.Kfz. 2 war mit seinen rund 70km/h nicht nur flott unterwegs, sondern konnte auch das eine oder andere leichte Geschütz ziehen. In erster Linie war es allerdings zum Verlegen von Feldtelefonkabeln gedacht. Die Geländegängigkeit war im Vergleich zu allen Radfahrzeugen inkl. Motorrädern mit Beiwagen natürlich überragend. Es war für eine Besatzung von 3 Mann ausgelegt, was die angedeutete Rücksitzbank im Modell zeigt. Insgesamt wurden von den NSU Werken und Lizenznehmern während des Krieges rund 8800 Fahrzeuge gebaut.

Qualität der Klemmbausteine

Qualitativ passt bei diesem Modell wieder alles. Zur Darstellung eines Motorrades waren natürlich einige Formteile vonnöten, ohne die der Maßstab nicht gehalten werden könnte. Sämtliche Motive am Modell wurden in guter Qualität gedruckt.

Die Aufbauanleitung

Kurz und knapp werden in einem kleinen Heft die Bauschritte gezeigt. Alte ausgegraute Bauschritte machen das Setzen neuer Bausteine sehr einfach. Nach gerade einmal 36 Bauschritten ist das Modell fertiggestellt. In der Anleitung befindet sich auch eine Karte des Modells mit allen wichtigen Daten.

Der Aufbau

Im ersten Schritt bauen wir eine solide Wanne, die an einen Miniaturpanzer erinnert. Die Aufnahme der Räder und Laufrollen wird ebenfalls verbaut bzw. schon vorbereitet. Im nächsten Schritt kommt der Lenker mit seinen Formteilen an die Reihe. Hier wird ein Rad zwischen 2 Formteile gesetzt, die von C-Clamps und einem Hinge stabilisiert werden. Wanne und Lenker sehen schon ein wenig nach einem dicken Chopper aus.

Der nächste Schritt lässt uns die gesamte Verkleidung bauen. Diese besteht aus dem Bereich für den Fahrer und einem Heck, auf das eine Rücksitzbank für 2 Mitfahrer aufgesteckt wird. Nach wenigen Bauteilen können wir bereits die Wanne samt Gabel und die Verkleidung verbinden.

Jetzt wird es Zeit für Räder und Laufrollen. Im Gegensatz zu den meisten Panzermodell gehen die Achsen hier komplett durch. Dadurch drehen sich automatisch beide Seiten und die Ketten laufen immer zusammen. So ganz entspricht das jedoch nicht dem Original. Das wird zwar vorrangig durch die Gabel gelenkt. Allerdings wird bei stärkeren Lenkradeinschlägen eine Kettenseite gebremst, was natürlich nicht funktioniert, wenn sie keine eigene Aufhängung haben. Aber wir bauen hier ja schließlich ein Modell und kein Original.

Vielen mag es keinen Spaß machen, Kettenglieder zusammenzusetzen, aber bei einem Kettenfahrzeug haben wir keine andere Wahl. Zum Glück sind es hier auch nur sehr kurze Ketten, sodass wir uns schnell dem Bau der Figur und der Fertigstellung widmen können.

Fazit:

Das Modell ist kein richtiger Panzer, kein normales Radfahrzeug und auch kein Motorrad. Aber genau das macht den Charme dieses Kettenkrads aus. Es kommen zwangsweise neue und bekannte Bautechniken zusammen. Ich könnte mir gut vorstellen, dieses Modell auch einmal im größeren Maßstab zu bauen. Aber auch die kleine Ausführung zum kleinen Preis bereichert meine Sammlung um ein weiteres, sehr schönes und außergewöhnliches Fahrzeug.

0 neu & gebraucht ab
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: ---

Zu Amazon >

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top