QuanGuan 100063 – Soviet Medium Tank T-34 (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

QuanGuan ist bekannt für äußerliche Ähnlichkeiten mit COBI, aber nicht immer ist das der Fall. Dieser T-34 ist nicht nur größer, sondern besitzt auch einige nette Details.

Hersteller: QuanGuan
Set-Nummer: 100063
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2018
Anzahl Teile: 1113
Anzahl Figuren: 6
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden

Aufbauanleitung

Die Anleitung ist in 4 Abschnitte unterteilt, die in weitere Unterschritte gegliedert werden. Hier und da hat sich auch mal ein Fehler eingeschlichen, bei dem die Position einzelner Bauteile vertauscht wurden. Man darf also nicht stur nach Anleitung bauen.

Der Aufbau

Mit Plates schaffen wir eine Grundlage, auf die dann die Wanne aufgebaut wird. Während die Umrandung noch einfach zu setzen war, wäre bei den grauen Fliesen ein Hammer durchaus hilfreich. Die Passgenauigkeit ist alles andere als gut und nicht immer hilft ein Drehen der Fliesen. Manche müssen mit roher Gewalt und viel Druck auf die Plates gepresst werden. Die kommenden Bauschritte gehen wieder etwas leichter von der Hand. Als Inneneinrichtung werden 2 Sitze und einige Schalthebel gebaut. Armaturen mit Aufdruck oder Aufkleber gibt es jedoch nicht. Im Heck kommt der typische Motor zum Einsatz, der aus Formteilen zusammengesetzt wird.

Nachdem der untere Teil der Wanne fertiggestellt wurde, wird diese seitlich verbreitert. Hier kommen unzählige Slopes zum Einsatz, die dem Panzer die erforderliche Schräge verleihen. In den folgenden Schritten verschließen wir die Wanne mit 3 separat gebauten Abdeckungen für das Heck, die Front und den Mittelteil. Als nächstes drehen wir den Panzer um und kümmern uns um die Laufrollen und Ketten. Auch wenn die Kettenglieder etwas hakelig sind, laufen sie sehr gut.

Im 4. Bauabschnitt werden 4 Tanks gebaut und an das Heck gesetzt. Danach ist der Turm an der Reihe. QuanGuan besitzt zwar einige Steine zur Baurichtungsumkehr, aber im Turm kommen meist 1×1 Brackets zum Einsatz. An diese setzen wir dann die separat gebauten Panzerungen der Seiten und das Heck. Das Rohr bekommt durch die Verbindungen über Technik Pins eine gute Stabilität. Als nettes Gimmick erhält der Turm eine Stoffbahn, die eingerollt und über 2 Ketten gehalten wird. Im direkten Vergleich mit dem aktuellen T-34 von COBI fällt dieses Modell deutlich größer aus. Rein rechnerisch kommen wir auf einen Maßstab von 1:24.

Fazit:

Die Qualität der Steine lässt bei QuanGuan meist sehr zu wünschen übrig. Im Gegensatz zu diversen anderen Herstellern sitzen diese allerdings nicht zu locker, sondern teilweise deutlich zu stramm. Das sorgt im Gegenzug jedoch für eine gute Stabilität. Wenn man sich damit anfreunden kann, bekommt man ein recht nettes und detailliertes Modell vom T-34.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top