COBI 2550 – Sherman M4A3E2 „Jumbo“ (Speed Build Review)

Wechsle Sprache zu: en_GB English

Es gibt reichlich Varianten vom Sherman, sodass COBI die Modelle nicht so schnell ausgehen dürften. Hier geht es um den stärker gepanzerten „Jumbo“.

Hersteller: COBI
Set-Nummer: 2550
Thema: Military
Erscheinungsjahr: 2021
Anzahl Teile: 720
Anzahl Figuren: 2
Ab Alter: 8
Aufbauzeit ca.: 3 Stunden
8 neu & gebraucht ab $51.15
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: $58.06

Zu Amazon >

Aufbauanleitung

Die Anleitung des Jumbo beinhaltet 3 Bauabschnitte mit insgesamt 125 Bauschritten. Auf den letzten Seiten befindet sich wieder die mittlerweile obligatorische Teileliste und eine eingedruckte Tabletop Karte. Lediglich neue Bauteile werden farbig dargestellt, während der Rest komplett ausgegraut wird. Leider hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Plötzlich taucht eine 1×1 Plate auf, die zuvor nicht angezeigt wurde. Grundsätzlich kein Problem für erfahrene Bauer. Allerdings ist dieses Teil damit auch nicht in der Teileliste und fehlt in diesem Set.

Der Aufbau

Gänzlich unspektakulär beginnen wir mit Plates, die den Boden der Wanne bilden. Auf diese kommen direkt große Bricks, durch die wir Stabilität erhalten. Die Lauf- und Antriebsrollen vorne und hinten bauen wir wieder separat und setzen sie dann mittels Baurichtungsumkehr an die Wanne. Der Motor ist nicht allzu komplex, wird aber dennoch komplett gebaut. Auf die alten Formteile verzichtet COBI mittlerweile ganz gerne, was den Bauspaß erhöht.

Die vordere Hälfte des Panzers wird direkt auf dem Modell gebaut und schnell schält sich die typische Form des Sherman heraus. Das gesamte Heck wird separat gebaut und über 2 Hinges angebracht. So wird die Schräge erreicht, die man für die Form des Sherman benötigt. Hier kommen auch Details zum Einsatz, die dem ganzen noch etwas Farbe verleihen. Nachdem der Motorraum mit 2 Luken abgedeckt wurde, wird der Rest gefliest.

Nachdem wir eine glatte Oberfläche durch Fliesen erreicht haben, setzen wir noch ein paar Schläuche an die Seit, durch die wir eine sehr schöne Optik bekommen. Als nächstes kümmern wir uns um die Laufrollen und Ketten. 12 Räder müssen mit Gummis versehen werden, bevor wir sie anbringen können. Während wir beim Easy Eight die Verbindungen zwischen den Laufrollen gebaut haben, kommen hier wieder die alten Formteile zum Einsatz. Die Ketten laufen hervorragend, was bei den Sherman Modellen von COBI nicht oft der Fall ist. Als nächstes machen wir uns an den Turm.

Dieser wird gebaut wie meist bei COBI. Wir erstellen eine Basis mit Baurichtungsumkehr und setzen dann die seitlichen Panzerungen, sowie das Rohr an. Abschließend erhält der Turm noch eine Antenne und ein Maschinengewehr. Am Heck des Panzers bringen wir noch ein ganz besonderes Teil an. Eine Kette mit 2 Kettengliedern. Das ist eine leicht fummelige Arbeit und die einzelnen Glieder müssen genau ausgerichtet werden, damit die Kettenglieder nicht verkanten und gerade herunterhängen. Da hier die neuen Figuren zum Einsatz kommen, müssen wir an diese noch die Füße setzen, die nun immer separat sind.

Fazit:

COBI hat wieder ein sehr schönes und detailliertes Modell vom Sherman erstellt. Der Detailgrad ist nich ganz so hoch wie beim Easy Eight, aber immer noch weit über dem des Standardmodells. Leider gab es bei mir 2 Fehlteile, wobei ein Teil aufgrund eines Fehlers in der Anleitung und damit auch der Teileliste fehlt.

8 neu & gebraucht ab $51.15
(0 Kundenrezensionen)

Amazon Preis: $58.06

Zu Amazon >

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top